Ein Dashboard steht im Deutschen für Armaturenbrett oder Instrumententafel. Die ursprünglich von Apple für den Mac entwickelte Technik hat in unserem Zusammenhang die Funktion eines "Menüs", in dem verschiedene Einstellungen getätigt werden können. Ein weiteres Synonym wäre "Benutzeroberfläche". In einem Dashboard kann man Einstellungen von Widgets vornehmen, um Informationen bereit zu stellen oder zu verbergen.

Das Dashboard dient also einer Aufbewahrung kleinerer Tools, die man häufig bei der täglichen Arbeit verwendet, die aber für eine richtige Applikation "zu klein" sind . Beispiele wären Notizen, Monatskalender, Links in der rechten Navigationsseite eines Blogs.

Quelle: Wikipedia, 10.05.09